HOMEWAS?WER?WIE?MITMACHEN!


SIE MÖCHTEN SPENDEN?SIE WÜRDEN GERN PARTNER WERDEN?SIE SUCHEN PRESSEINFOS?


CARE International Deutschland

CARE International betreut in über 70 der ärmsten Länder mit mehr als 10.000 überwiegend einheimischen Mitarbeitern fast 600 Hilfsprogramme. CARE kann damit auf die Erfahrung und die Ressourcen einer modernen, internationalen Hilfsorganisation zurückgreifen.

CARE International Deutschland leistet bedürfnisorientierte Hilfe. Unabhängig von politischer Anschauung, religiösem Bekenntnis oder ethnischer Herkunft setzt sich CARE International Deutschland weltweit für Not leidende und benachteiligte Bevölkerungsschichten ein. Ziel ist die weltweite Verminderung der Armut und eine internationale Ordnung, in der alle Menschen in Würde, Sicherheit, Frieden und Freiheit leben können.

Die langfristigen Projekte von CARE verändern die Lebensbedingungen der Ärmsten nachhaltig, indem sie ihnen Zugang zur Schul- und Berufsausbildung erleichtern, neue Einkommensmöglichkeiten schaffen und ihre Ernährung und Gesundheit verbessern. CARE steht als Partner des Projektes *stars of tomorrow für Vor-Ort-Kompetenz, Erfahrung in einer nachhaltigen und in der Spendenadministration.
www.care.de

Stellenbosch University

Stellenbosch Zum neuen Jahr 2010 hat der *Stars of Tomorrow e.V. sein Programm auf das Westerncape (nahe Kapstadt) ausgeweitet. In der Partnerschaft mit der Stellenbosch Universität gelingt den *Stars of Tomorrow eine aussergewöhnliche Partnerschaft in der Entwicklungshilfezusammenarbeit. Mit deren Hilfe soll, im Rahmen der universitären "Pedagogy of Hope", jungen Südafrikanern die persönliche Entwicklung erleichtert werden.

Nicht weniger als 4.000 Kinder zwischen 6 und 16 Jahren sollen bereits im Jahr der Fußball WM in Südafrika in unsere Programme eingebettet werden. Die akademische Kooperation, die im Januar 2010 startete, deckt erfolgreich die Bereiche HIV/AIDS Prävention, Kriminalitätsbekämpfung, Gleichstellung der Geschlechter, Ernährung sowie ausserschulische und psychologische Betreuung ab.

Wie erreichen wir diese hohe Zahl von 4.000 Waisen, besonders Schutzbedürftigen und Strassenkindern?
Auf zweierlei Wegen: Ersten fahren speziell trainierte Coaches zu circa 15 festen Treffpunkten (satellites) in die "townships" (disadvantaged communities). Hier werden circa 2.000 Kinder im rollierenden System betreut. 3 mal wöchentlich für je 3 Stunden werden die Kinder rund um Fußball mit speziellen pädagogischen Spielen über die Gefahren von HIV/AIDS aufgeklärt.

Zweitens errichten wir zentral für weitere 2.000 Kinder ein ausserschulisches Zentrum auf dem Campus der Stellenbosch Universität. Hier erhalten die Kinder neben der ausserschulischen und psychologischen Betreuung auch Essen sowie die geübte HIV/AIDS Prävention. Die Programme der akademischen Kooperation sind nachhaltig bis 2016 geplant.
www.sun.ac.za

Humboldt Universität zu Berlin

StellenboschDie projektorientierte akademische Kooperation mit dem Sportwissenschaftlichen Institut der Humboldt Universität begann im Jahre 2008. Hier wurde der Kontakt zur Stellenbosch University hergestellt und somit der Grundstein für das After School Youth Programm gelegt. Seitdem untersützt die Humboldt Universität das Programm von *SOT in Berlin und Stellenbosch.


Bild hilft e.V. Ein Herz für Kinder

MTV*Stars of Tomorrow weiss nun: Bei der Hamburger Organisation ,,Ein Herz für Kinder" ist der Name Programm. Denn seit 2010 wird das After School Youth Programm in Stellenbosch grosszügig unterstützt. Zudem wurde diese akademische Kooperation zwischen *SOT und der Stellenbosch University seitens des Bild hilft e.V. für das Big Kick Projekt als Spendengeld-Empfänger vorgeschlagen.
www.ein-herz-fuer-kinder.de



South African Tourism


MTVSouth African Tourism unterstützt *Stars pf Tomorrow seit 2008. Hierbei fungieren das Programm und die Projekte von *SOT als "role model" im sozialen Bereich. Dies führte zu diversen Pressebesuchen sowie einer Pressereise im Februar 2009, zusammen mit unserer Botschafterin Ruth Moschner. Über South African Tourism wird *Stars of Tomorrow auch seitens South African Airways unterstützt.
www.dein-suedafrika.de


THE BIG KICK
Der Kick des Jahres 2010


MTVDie Geschichte von The Big Kick wird im Jahr 2010 erzaehlt. Mehr als 2.000 Menschen dribbeln den Ball von Hamburg, also Deutschland nach Johannesburg in Südafrika. Und das ist wörtlich gemeint. 10.500,00 km werden auf dem europäischen und afrikanischen Kontinent zurückgelegt. In diversen Charity- und Fundraisingmaßnahmen werden umfangreiche Spenden gesammelt. The Big Kick unterstützt mit allen erzielten Geldern ein Sozialprojekt: *Stars of Tomorrow.
www.the-big-kick.de


International Football Village


MTVJust in time und in Vorbereitung zur Fussball WM 2010 in Südafrika lud das International Football Village in Johannesburg *Stars of Tomorrow zur umfassenden "Bespielung", dass heißt freien Nutzung und Ausstellung seiner Projekte ein. Das International Football Village dient *SOT nun - neben der Stellenbosch University am Western Cape - als Headquarter in Johannesburg. Da das IFV als Kongresszentrum ausgebaut ist, bieten sich unzaehlige Möglichkeiten der Darstellung sowie als Eventlocation. Beginnen sollen die *Stars of Tomorrow-Aktivitäten im IFV bereits am 10. Juni - einen Tag vor dem Anpfiff der WM - mit dem Empfang einer The Big Kick-Delegation unter kulinarischer Leitung von Tim Mälzer.
www.birchwoodhotel.co.za


11 FREUNDE


MTVWir sind schwer begeistert von der Offerte zur Kooperation mit dem Fußballmagazin 11 Freunde. Für die Zeit des afrikanischen Fußball Grossereignisses 2010 ist ein "WM Quartier" rund um das Astra Kulturhaus im Friedrichshain mit Public Viewing Area für 5.000 Besucher sowie einem Fussballplatz geplant. *Stars of Tomorrow wird hierbei einen Teil zum Sozial-Programm beisteuern und versuchen Fussball-Turniere, Lesungen, Konzerte sowie Podiumsdiskussionen zu organisieren. Dies wird möglich durch die grosszügige Unterstützung von der begleitenden Marketing und Sponsoringagentur
www.11freunde.de


betterplace


MTV Betterplace ist eine grossartige und globale Plattform, um Projekte zu identifizieren und 100% der Gelder in die zuständigen Organisationen zu lenken.     So kreuzten sich die Wege von betterplace und *SOT konsequenterweise 2009. In jeweiliger Hochachtung vor dem sozialen Entrepeneurship entwickelten sich gleich diverse Ansatzpunkte der Zusammenarbeit, die natürlich zur WM 2010 ihren inhaltlichen Höhepunkt finden sollen.
www.betterplace.org


HIGH5FILMS


MTVDie High5Films um die Dehghan Brüder engagieren sich vielfältig im Filmmarkt. Neben Spielfilmproduktionen bietet die junge Dokumentarfilmabteilung eine breite Plattform an Projekten. Patricia Lewandowska, selbst eng verbunden mit dem Land und den Menschen Südafrikas, wird mit "Girlz kick'n HIV" eine intime Dokumentation der Situationvon  Mädchen und Frauen aus dem *Stars of Tomorrow Projekt in Soshanguve und Stellenbosch verfilmen. Die Dokumentation soll pünktlich zur Ablieferung bei der Berlinale 2011 fertiggestellt sein.
www.high5films.com

RESET

MTV Ganz frisch ist auch die Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Stiftungsgesellschaft RESET. *Stars of Tomorrow ist sehr stolz als einziges Fussball-Projekt auf der Plattform reset.to vertreten zu sein und freut sich auf gemeinsame Aktivitäten zur WM sowie darüber hinaus.
http://reset.to/projectpage/stars-tomorrow-bei-reset


kleber pr network


MTVDie Agentur für Marketing und Kommunikation unterstützt die *Stars of Tomorrow immer wieder in Fragen aus der Tourismusindustrie, speziell natürlich wenn es um Südafrika geht. Als Kunden betreut kleber pr network South African Tourism und hilft somit bei der gemeinsamen Organisation des „*Starlauf goes South Africa“.
www.kprn.de

BunchTV

bunchTV Der Internet-Fernsehsender Bunch.tv startete den ersten TV-Sender in der virtuellen 3D-Welt. Der Independent-Sender unterstützt *stars of tomorrow freundlicherweise in medialer Hinsicht.
www.bunch.tv


Dinamix

Agir Die Berliner Dinamix Werbemedien GmbH wird künftig mit ihrem Know How in Sachen zielgruppengerichtete Ambient Media Kampagnen dafür sorgen, dass *stars of tomorrow in Form von City Cards in ganz Berlin präsent wird.

Agir wird seine Präsenz in Deutschland für die Unterstützung von *stars of tomorrow nutzen. Das Unternehmen zeigt damit soziales Engagement, dass weit über die Grenzen Deutschlands hinaus geht.
www.dinamix.de

Spendino

Spendino Die spendino GmbH unterstützt den sozialen Sektor mit Fundraising-Lösungen der neuen Generation. Mit seinen Instrumenten ermöglicht das Berliner Unternehmen Non-Profit-Organisationen neue Wege im Fundraising zu gehen. spendino macht das sammeln von SMS- und Online-Spenden kinderleicht und will auch die *Stars of Tomorrow mit seinem Know-how unterstützen.
www.spendino.de


telemaz commercials


TelemazDie Berliner Dependance des Unternehmens telemaz  produziert den Werbe-Trailer für die Initiative *stars of tomorrow. Dieser soll anschließend bei MTV und bei anderen Sendern ausgestrahlt werden, um eine breite Öffentlichkeit auf das Projekt aufmerksam zu machen.
www.telemaz.tv



 

Berlin Plakat GmbH
berlin plakatWir danken unserem Partner der Berlin Plakat GmbH, die uns bereits im letzten Jahr unterstützt hat, für Ihre erneute Unterstützung bei der für 2010 geplanten Plakataktion.







Freshmilk TV


FreshmilkFreshmilk ist einer der Pioniere die Kreation, Konzeption und Umsetzung von OnlineTV. Als Crossmediaproduzent verbindet Freshmilk Online, TV und Mobile zu begeisternden und wirksamen Kommunikationsformaten für Marken, Produkte und Institutonen.
Freshmilk unterstützt *stars of tomorrow.
www.freshmilk.de

UHURA interactive

UHURAuhura hat die Erstellung und grafische Gestaltung der Website von *stars of tomorrow übernommen. Das Unternehmen wird diese Website, den wichtigsten Informationskanal für am Projekt Interessierte, langfristig betreuen.
www.uhura.de

Gravis Computer

GravisGRAVIS Computer wird der erste Ausrüster von *stars of tomorrow. Der Macintosh-Händler wird die Projektteams in Deutschland mit der entsprechenden Technik versorgen, vor Ort ist eine IT-Ausstattung für die südafrikanischen Kinder geplant. Die Computervertriebskette mit Hauptsitz in Berlin möchte sich zudem mit ihren 26 Stores und einer Microsite auf der hochfrequentierten Web-Präsenz des Händlers für das Projekt einsetzen. 
www.gravis.de

Hill & Knowlton

HILL&KNOWLTONHill & Knowlton engagiert sich für die Öffentlichkeitsarbeit des Projekts.


Mit 73 Büros in 38 Ländern ist Hill &Knowlton ein Kommunikationsnetzwerk, das weltweit agiert. Rund um den Globus berät die PR-Agentur in allen Belangen der Kommunikation. Mit Erfahrung aus fast 70 Jahren und spezialisierten Beratungsteams führt Hill&Knowlton ein internationales Kommunikationsmanagement.

Seit 2004 unterstützt Hill&Knowlton die „Reminders Day Aidsgala“ und bezieht damit offensiv Stellung gegen AIDS. Mit der Unterstützung von *stars of tomorrow zeigt die Agentur einmal mehr soziale Verantwortung.
www.hillandknowlton.de


Loveto
LovetoLoveto – die Berliner Ideenschmiede in Sachen Kommunikation - unterstützt *stars of tomorrow tatkräftig in allen kreativen Belangen.
www.loveto.de




Social Concept

Social Conceptsocial concept, die renommierte Kölner Agentur für Sozialmarketing, gehört zu den führenden Spezialisten im Bereich Beratung von Non Profit Organisationen. Von Marketingstrategie bis hin zur Spendenverwaltung steht social concept *stars of tomorrow kompetent in Rat und Tat zur Seite.
www.social-concept.de

Kontexter
berlin plakatKontexter – der SEM Spezialist in Berlin - unterstützt
*Stars of Tomorrow beim Online Marketing.
www.kontexter.com



Druckhaus Schöneweide

DHSMit dem Druckhaus Schöneweide steht *stars of tomorrow ein Partner zur Seite, der uns bei sämtlichen Druckangelegenheiten unterstützen wird. Bisher ermöglichte uns das Druckhaus Schöneweide die Realisierung unserer aktuellen Kurzbroschüre sowie den Druck der *stars of tomorrow City Cards.
www.dhsberlin.de



KlingenbergBerlin


FreshmilkDie Spezialisten für großformatige Offsetdrucke in Deutschland unterstützen die *Stars of Tomorrow jährlich bei ihrer Großflächen-Plakatkampagne.

www.klingenberg-plakat.de



RWS

RWS Das Berliner Büro der international tätigen Agentur RWS zeichnet für Übersetzungen verantwortlich, um bei Bedarf Interessenten weltweit den Zugriff auf detaillierte Angaben zum Projekt zu ermöglichen.
www.rws.com

 

Rechtsanwälte Merle & Albl

LogoDas Rechtsanwaltsbüro steht der Initiative *stars of tomorrow beratend zur Seite, unter anderem hat die Kanzlei die Gründung des Vereins Stars of Tomorrow begleitet.
www.merle-albl.info



Steuerberatung Mundt

Das Steuerberatungsunternehmen unterstützt *stars of tomorrow insbesondere bei der rechtmäßigen Ausgestaltung der Spendenwege sowie bei der Administration der eingehenden Spendendaten.


PHIUS

LogoPHIUS berät *stars of tomorrow in strategischen und organisatorischen Fragestellungen. Prof. Huber ist Gründungsmitglied von *stars of tomorrow.
www.phius.de

 





*PRESSE




Betterplace Facebook Twitter



video

*STARS


*TRAINER


*VILLAGE


*PLACES



Noch -2930 Tage
bis zur WM 2010!

FAQs


Unser Versprechen

 
© 2010 Stars of Tomorrow | Kontakt | Impressum | Eine Uhura Creative Media GmbH Berlin Website