HOMEWAS?WER?WIE?MITMACHEN!


SIE MÖCHTEN SPENDEN?SIE WÜRDEN GERN PARTNER WERDEN?SIE SUCHEN PRESSEINFOS?




*Stars of Tomorrow hat momentan zwei Projekte in Südafrika, die Sie unterstützen können, sowie in diesem Jahr erstmals den „All Nations Cup“ in Berlin ausgetragen.

1. KICK IT in Soshanguve
Kick It ist das umfassende Pilotprojekt von *Stars of Tomorrow nahe Pretoria, welches Waisen und besonders schutzbedürftige Kinder im Alter von 6 bis 16 Jahren betreut. Sport (vor allem Fussball) wird hier als Aufhänger benutzt, um über wichtige Themen, wie die Gefahren durch HIV/AIDS, Gleichberechtigung und Kriminalität aufzuklären.

Mehr zu diesem Projekt
  Projekt 1
     
2. PEDAGOGY OF HOPE in Stellenbosch
Seit Anfang 2010 wurde das *Stars of Tomorrow-Programm auf das Western Cape ausgeweitet. Hierzu wurde 2009 eine umfangreiche akademische Kooperation mit der Stellenbosch University begründet. Mit Hilfe dieser soll – im Rahmen der universitären PEDAGOGY OF HOPE – jungen Südafrikanern die persönliche Entwicklung erleichtert werden.

Mehr zu diesem Projekt
  Projekt 2
     
3. ALL NATIONS CUP in Berlin
Mit der Premiere des „All Nations Cup“ war *Stars of Tomorrow 2010 auch erstmals in Deutschland aktiv. Hier kickten kleine *Stars von morgen aus mehr als 30 verschiedenen Nationen. „Dieses Turnier spiegelt die Vielfalt unserer Stadt wider“ so Berlins regierender Bürgermeister und Schirmherr Klaus Wowereit.

Mehr zu diesem Projekt
  Projekt
     

Projektdetails (Pdf)







 





*PRESSE




Betterplace Facebook Twitter



video

*STARS


*TRAINER


*VILLAGE


*PLACES



Noch -1575 Tage
bis zur WM 2010!

FAQs


Unser Versprechen

 
© 2010 Stars of Tomorrow | Kontakt | Impressum | Eine Uhura Creative Media GmbH Berlin Website