HOMEWAS?WER?WIE?MITMACHEN!


SIE MÖCHTEN SPENDEN?SIE WÜRDEN GERN PARTNER WERDEN?SIE SUCHEN PRESSEINFOS?




  Stars of Tomorrow – Zukunft für Kinder in Südafrika

Die Fußballweltmeisterschaft in Deutschland 2006 ist ein freudiges Ereignis für unser Land. Ein Ereignis, bei dem sich Deutschland als weltoffen und gastfreundlich präsentieren wird.
Doch das Spiel geht weiter und kommt 2010 nach Südafrika. Auch dort werden die Menschen mit großer Begeisterung Gastgeber sein. Aber auch in diesem Land hat nicht jedes Kind die Aussicht auf eine gute oder auch nur annähernd sorgenfreie Zukunft.
Die Initiative Stars of Tomorrow möchte Unternehmen und Privatpersonen in Deutschland motivieren, ein Stück unserer Freude weiterzugeben und für 2010 Kinder in Südafrika eine langfristige Zukunftsperspektive zu schaffen.
Kinder, deren Eltern unter HIV leiden, die Waisen- oder Straßenkinder sind, ohne Chancen auf Auskommen, Bildung und Zukunft.

Wir sollten das Wort „Teamgeist“ nicht nur auf ein Spiel beziehen, sondern ebenso auf eine Verantwortung, die wir weltweit gegenseitig für uns und vor allem für unsere Kinder tragen. Deshalb hoffe ich, dass die Initiative Stars of Tomorrow in Deutschland viel Unterstützung erhält und ihr Ziel, Kindern in Südafrika durch langfristige und nachhaltige Unterstützung eine Zukunft und Lebensmut zu geben, erreicht.



Prof. Dr. Rita Süssmuth
Bundestagspräsidentin a.D.
Schirmherrin Stars of Tomorrow


Die politische Karriere von Rita Süssmuth begann 1971 beim Bundesministerium für Familie, Jugend und Gesundheit. Im Jahr 1985 ernannte sie der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl zur Bundesministerin des Ressorts. Rita Süssmuth übernahm anschließend von 1988 bis 1998 die Funktion der Bundestagspräsidentin. Sie war darüber hinaus Mitglied in mehreren sozial- und gesellschaftspolitischen Vereinigungen und Kommissionen.

Als Ehrenvorsitzende der Deutschen AIDS-Stiftung begleitet Frau Süssmuth bereits seit 2005 die Aufklärungs- und Präventionsarbeit zum Thema AIDS. Als Schirmherrin und Vorsitzende des Kuratoriums von CARE International Deutschland unterstützt sie darüber hinaus bereits seit mehreren Jahren die Entwicklungszusammenarbeit in der so genanten „Dritten Welt“, darunter auch in Afrika. Ihr Engagement für die Anerkennung und Integration gesellschaftlich benachteiligter Gruppen hat Frau Süssmuth in ihrer bemerkenswerten öffentlichen Laufbahn immer wieder deutlich gemacht. Sei es als Wissenschaftlerin, als Bundesministerin oder als Vorsitzende in sozial ausgerichteten Vereinen und Verbänden. Für *stars of tomorrow ist es deshalb ein großer Gewinn und eine große Ehre, dass Frau Süssmuth sich bereit erklärt hat, die Schirmherrschaft über das Projekt zu übernehmen.

Initiator des Projekts ist Kai Hill, Geschäftsführer der Berliner Marketingagentur starcompany* und starcompany healthcare+. Zuständiger Projektleiter ist David Kappel, Fundraising Manager

 





*PRESSE




Betterplace Facebook Twitter



video

*STARS


*TRAINER


*VILLAGE


*PLACES



Noch -1656 Tage
bis zur WM 2010!

FAQs


Unser Versprechen

 
© 2010 Stars of Tomorrow | Kontakt | Impressum | Eine Uhura Creative Media GmbH Berlin Website